Frohe Weihnachten: Im Jubiläumsjahr auf der Welle 1

Schon bald ist das Jubiläumsjahr 2016 Geschichte. Kurz vor dem Weihnachtsfest und dem anstehenden Jahreswechsel möchten auch wir zurück blicken auf ein Jahr, das wie auch die zurückliegenden Jahre viele Überraschungen bereit hielt. Gar nicht überraschend kam gleich zu Jahresbeginn die jährliche Mitgliederversammlung, während der der groß gelobte Präsident Roli […]


10 Jahre Blaue Bengel: ein Auftakt nach Maß 1

Es war der Auftakt zu den großen Jubiläumsfeierlichkeiten der Blauen Bengel, dem ersten schwul-lesbischen Fanclub des DSC Arminia Bielefeld. Traditionell am Samstagabend vor dem 1. Advent trafen sich die Mitglieder des am 6. Dezember 2006 gegründeten Clubs in der Bengel-Residenz Mitte um die schrille schwarz-weiß-blaue Weihnachtsfeier zu zelebrieren. Bereits im […]


Kölsche Vertretung in ostwestfälischem Eck nach gelungener Trainerpremiere

Vor über 6.000 Zuschauern eröffnete am der DSC Arminia Bielefeld am vergangenen Samstag offiziell die kommende Saison gegen den Bundesligisten und ersten Deutschen Meister der Bundesliga Geschichte 1. FC Köln. Mit dabei war auch unser Fanclub, der anlässlich des Freundschaftsspiels Besuch von den „Knobelböcken“ aus der Domstadt bekam. Nachdem die […]


Zurück aus der Sommerpause

Wir melden uns zurück aus der Sommerpause. In wenigen Tagen richtet der DSC Arminia Bielefeld mit einem Testspiel gegen den Bundesligisten 1. FC Köln in der SchücoArena die offizielle Saisoneröffnung aus. Es wird unsere Jubiläumssaison, die in der Winterpause mit der großen Jubiläumsparty am 14. Januar 2017 gekrönt wird. In […]


Internationaler Saisonabschluss unter Freunden

Es gibt genau zwei Veranstaltungen im Jahr, die einem jeden Bengel in ordentlicher Erinnerung bleiben: die schrille Weihnachtsfeier zu Beginn der Adventszeit und das Saison-Abschlussgrillen zum Lamentieren oder Feiern der zurückliegenden DSC-Saison. Letztere durften wir eine Woche nach dem letzten Spieltag im Hof unserer Bengelresidenz an der Kavalleriestraße stattfinden lassen. […]