Kölsche Vertretung in ostwestfälischem Eck nach gelungener Trainerpremiere


2015spielbericht_dsc-koelnVor über 6.000 Zuschauern eröffnete am der DSC Arminia Bielefeld am vergangenen Samstag offiziell die kommende Saison gegen den Bundesligisten und ersten Deutschen Meister der Bundesliga Geschichte 1. FC Köln. Mit dabei war auch unser Fanclub, der anlässlich des Freundschaftsspiels Besuch von den „Knobelböcken“ aus der Domstadt bekam.
Nachdem die Kölner in Bielefeld im Hotel „Stadt Bremen“ eincheckten, wurden Sie vom nahe gelegenden Treffpunkt abgeholt und über den Siegfriedplatz zum Kreisel vorm Stadion geleitet. Wie vor jedem Heimspiel fanden sich die Bengel und Freunde auch diesmal wieder zum traditionellen Kreiseltreff ein um sich gemeinsam auf die anstehende Partie einzustimmen. Als würden die Kölner zu Hause keine Shoppingmöglichkeiten haben, stürmten sie schon früh in Richtung Fanclub um genau dort den mitgereisten Fanshop leer zu kaufen.
20160723_235122Das Spiel, das für unsere Neuzugänge um Trainer Rüdiger Rehm eine Premiere in der SchücoArena darstellte, endete zwar durch den Treffer des Kölner Risse kurz vor Schluss 2:3 für die Rheinländer, zeigte aber gerade in der zweiten Halbzeit einige vielversprechende, vor allem offensive Szenen.
Dem Versprechen, am Abend frisch gezapftes Kölsch bestellen zu können, glaubten die angereisten Knobelböcke zuerst nicht. So war es nicht verwunderlich, dass sich die Rot-Weissen nach dem Spiel Zeit ließen und wir dadurch erst mit Anbruch der Dunkelheit in unserem Stammtreff „Corner, die Kneipe“ aufschlugen.
Wie versprochen, ließen sich die Gastwirte nicht lumpen und zapften standesgemäß ein Kölsch nach dem anderen. Es dauerte nicht lange und unsere ostwestfälische 20160723_234834Eckkneipe wurde von den Kölnern mit Hilfe von kölschem Liedgut, unter anderem von den Höhnern und Brings zur rheinischen Vertretung am Tetoburger Wald verwandelt. Noch bis tief in die Nacht feierten die Blauen Bengel mit ihren Gästen ein schwarz-weiß-blau-rotes Fußballfest und zeigten wieder mal, dass Freundschaft zwischen Rivalen möglich ist und unvergesslich bleibt.

Für die Arminia geht es schon am kommenden Samstag weiter mit einer Generalprobe gegen den französischen Erstligisten Olympique Marseille im Gütersloher Heidewaldstadion. Die Blauen Bengel organisieren extra für den letzten großen Test eine Fahrradtour nach Gütersloh. Interessierte melden sich bitte jederzeit über den Kontaktbereich unserer Seite.
Das erste Pflichtspiel erwartet die Nummer 1 aus Ostwestfalen dann am 7. August gegen den letzten Gegner der zurückliegenden Saison, den Karslruher SC. Angepfiffen wird das erste Spiel der neuen Saison um 15:30 Uhr in der heimischen SchücoArena.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.